CRISPR/Cas-vermitteltes Genome editing zur Analyse von Mechanismen der Leberentzündung und ihrer Konsequenzen (S02) 3. Förderung

Projekt: Forschung

Verbindungen anzeigen

Projektleitende

Bibliografische Daten

Beschreibung

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - Projektnummer 80750187

Teilprojekt zu SFB 841: Leberentzündungen: Infektion, Immunregulation und Konsequenzen

Funktionelle Genanalysen, insbesondere basierend auf dem CRISPR/Cas-System, stellen eine essentielle Methodik zur Aufdeckung der Rolle einzelner Gene wie auch von Gennetzwerken im Zuge der Leberentzündung und ihrer Konsequenzen dar. Dieses Serviceprojekt wird die Partner des SFB 841 bei folgenden Anwendungen unterstützen: (i) CRISPR/Cas-basierte Screenings, (ii) Herstellung geneditierter Zelllinien, (iii) Etablierung (Keimbahn wie auch leberspezifischer) „geCRISPRter” Mäuse, (iv) permanente vektorvermittelte Transgenese.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/-es Ende01.01.1831.12.21