Dr. rer. nat. ID: 38947

Giovanna Galliciotti

Verbindungen anzeigen

Forschungsgebiete

Meine Forschung befasst sich mit Neuroserpin, einem Serinprotease-Inhibitor des Nervensystems, der maßgeblich an der Entstehung und Ausprägung von Schlaganfällen, Epilepsie, Schizophrenie, Depression und Angststörungen beteiligt ist. Neuroserpin spielt eine Rolle bei der Entwicklung und Erhaltung des Nervensystems, indem es das Wachstum von Neuriten und die Morphologie von dendritischen Spines während der Synaptogenese und synaptischen Plastizität reguliert. Ziel meiner Arbeit ist es, die molekulare Grundlage von Neuroserpins Rolle als Regulator der synaptischen Plastizität zu beschreiben.

Publikationen

Publikationen: SCORING: Beitrag in Fachzeitschrift/ZeitungSCORING: ZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

Publikationen: SCORING: Beitrag in Fachzeitschrift/ZeitungAndere (Vorworte u.ä.)Forschung

Publikationen: SCORING: Beitrag in Fachzeitschrift/ZeitungSCORING: ZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

Publikationen: SCORING: Beitrag in Fachzeitschrift/ZeitungSCORING: ZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

Publikationen: SCORING: Beitrag in Fachzeitschrift/ZeitungSCORING: ZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

Publikationen: SCORING: Beitrag in Fachzeitschrift/ZeitungSCORING: ZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

Publikationen: SCORING: Beitrag in Fachzeitschrift/ZeitungSCORING: ZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

Publikationen: SCORING: Beitrag in Fachzeitschrift/ZeitungSCORING: ZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

Publikationen: SCORING: Beitrag in Fachzeitschrift/ZeitungSCORING: ZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

Publikationen: SCORING: Beitrag in Fachzeitschrift/ZeitungSCORING: ZeitschriftenaufsätzeForschungBegutachtung

Alle anzeigen (13)